top of page

Laser-Achsmessgerät
Carline CL20

Das Achsmessgerät CL20 verfügt über eine speziell entwickelte Schnellspanneinrichtung am Messkopf, die schnelles und schadenfreies Einspannen gewährleistet. Darüber hinaus benötigt das Achsmessgerät keinen Stromanschluss, sodass Messungen überall durchgeführt werden können.

leere Bühne
Achsmessgerät CL20 am Reifen

Achsmessgerät für PKWs

Merkmale des CL20:

Messkopf mit Schnellspanneinrichtung

- Sicher Eingespannt

Der speziell entwickelte Messkopf verbindet die Vorteile von 2 Spannmethoden: zum einen die Schnelligkeit einer Federspannung und zum anderen die Dosierbarkeit einer Spindelspannung. Garantiert beschädigungsfrei, da ausschließlich Kunststoffteile an der Felge anliegen. Die Spannung erfolgt über die Spannhaken unabhängig von Profilrillen auf der Reifendecke. 

Achsmessgerät CL20 am Reifen
Messkopf des CL20 am Reifen

Kein Stromanschluss nötig

- Mobil einsetzbar

Mit dem CL20 können Sie mühelos alle relevanten Fahrachswerte erheben, und das ganz ohne Stromanschluss. Bei der Achsvermessung mit dem CL20 sind sie komplett ungebunden, da das Achsmessgerät kabellos ist.

Magnetische Achsskala

- Flexibel und Schnell

Die magnetische Achsskala kann schnell und einfach an den Radschrauben angebracht werden. Dieses Design ermöglicht auch die Anbringung an tiefergelegten Fahrzeugen.

Magnetische Achsskala am Reifen
Drehplatte mit Auffahrkeil

Drehplatten und Auffahrkeile

- Kurze Vorbereitungszeit

Die Dreh-/ Schiebeplatten werden zum Befahren vor die Räder gelegt. Durch die Drehplatten werden die Drehkräfte beim Lenken auf ein Minimum reduziert, wodurch eine Verfälschung der Messwerte verhindert wird. Die Drehplatte ist chromatisiert und hat eine maximale Traglast von 1000 kg. Zum leichten Befahren der Drehplatten werden verzinkte Auffahrkeile mitgeliefert.

Optional: Achsmessböcke

- Für entspanntes Arbeiten

Gewichtsoptimierte Achsmessböcke mit integrierten Schiebeplatten an der Hinterachse für entspanntes Arbeiten. Die Drehplatten werden beim Einsatz der Achsmessböcke auf die vorderen Böcke gelegt. 

Achsmessböcke

Achsvermessung auf ...

icon-2s.webp

2-Säulen-Bühne

icon-fs.webp

Fahrbahn-Scherenbühne

icon-ufb.webp

Unterflurbühne

icon-ksb.webp

Kompakt-Scherenbühne

icon-4s.webp

4-Säulen-Bühne

Ablauf der Achsvermessung:

Einstellung der Vorderachse (z.B. nach Spurstangentausch)

  • Anbringen der Messköpfe an der Lenkachse zur Einstellung der Vorderachse (z.B. nach Spurstangentausch) 

  • Einstellung erfolgt im Bezug zur Hinterachse

Komplettvermessung: 

  • Zuerst Anbringen der Messköpfe an der Hinterachse 

  • Dann befestigen der Messköpfe an der Vorderachse 

  • Einstellung nach Geo-Fahrachse möglich 

Lieferumfang des CL20:

2x Messköpfe mit je einem schwenkbarem, Batterie betriebenem Diodlaser

1x Satz Magnetskalen

1x Spurskala

2x spezial gelagerte, verzinkte Drehplatten (max. 1000 kg)

2x verzinkte Auffahrkeile

1x elektronischem Neigungsmesser mit Schnellklemmeinrichtung

1x Lenkradfeststeller

1x Bremsfeststeller

1x Messprotokoll (Excel-Datei)

1x Bedienungsanleitung digital

1x Wandbefestigung

Optionales Zubehör:

Achsmessböcke (1 Satz = 4 Stück)

  • Absetzböcke zur Achsvermessung, mit integrierten Schiebeplatten hinten.

  • Stahl pulverbeschichtet, 400 mm hoch (Drehplattenoberkante), 700 kg Tragkraft

  • Artikelnummer 1569

Auffahrkeile: 

  • Zum leichten Befahren der Drehplatten

  • Artikelnummer 7723

 

Kombiniation mit cADas Centerline

  • Zur Kalibrierung der Fahrerassistenzsysteme nach der Achsvermessung

  • Artikelnummer 4100

Technische Daten:

Mit Carline CL20 können folgende Werte ermittelt werden:

  • Sturz

  • Nachlauf

  • Radversatz

  • Geometrische Fahrachse

  • Lenkradmittelstellung

  • Gesamtspur

  • Einzelspur

  • Achsversatz

  • Achsschrägstand

  • Fahrachse

  • Fahrachswinkel

Lesen Sie bei Interesse in unserem Blog über die relevanten Fahrachswerte.

Downloads und Produktanfrage:

bottom of page